Mobiler Systemtrenner B-FW – gemäß DIN 14346

Mobiler Systemtrenner B-FW – gemäß DIN 14346

Die Entnahme von Löschwasser aus dem Trinkwassernetz gefährdet die Qualität des Trinkwassers und stellt damit ein Gesundheitsrisiko für den Menschen dar. Das DVGW Arbeitsblatt W405-B1 fordert daher für diesen Einsatz einen Systemtrenner nach DIN14346. Dere DME Systemtrenner FST 75 erfüllt zuverlässig die DIN 14346 und sichert Trinkwasser gegen Löschwasser bis einschließlich Flüssigkeitskategorie 4 nach DIN EN 1717. Das Beste: Der FST 75 ist das kürzeste und leichteste Gerät B-FW auf dem Markt.

Die Vorteile:

  • Absolut sichere Trennung von Trinkwasser gegen Löschwasser gemäß DIN14346
  • Maximale Löschkraft durch hohe Nennleistung von 1.650 l/min. bei max. 1 bar Druckverlust
  • Kurz, kompakt und leicht – Gewicht nur 1,8 kg, relevante Baulänge 182mm
  • Innovatives Konzept zur Realisierung von minimalem Platzbedarf im Fahrzeug
  • Sofort einsatzbereit bei einfachster Handhabung durch die Feuerwehren
  • Leitungsschutz gegen Druckstöße und Vermeidung von Rohrbrüchen
  • Automatische Schlauchentleerungsfunktion
  • 100% funktionsgeprüft
  • mit integriertem Edelstahlsieb
  • mit drei gut sichtbaren, reflektierenden Strömungspfeilen
  • Einfachste Wartung – durch die Feuerwehren selbst durchführbar
  • Robuste Konstruktion mit 5 Jahren Garantie (außer Verschleissteile)

 

 

Download Datenblatt: Systemtrenner-FST75-DE-1

Holmatro Rescue Challenge – live von der Interschutz!

Holmatro Rescue Challenge – live von der Interschutz!

Während der Interschutz werden zwanzig Teams aus der ganzen Welt gegeneinander antreten, um einen „echten Patienten“ mit Holmatro Rettungsgeräten aus den neuesten BMWs zu befreien.

Kommen Sie vorbei und feuern Sie die Teams auf unserem Außengelände an und besuchen Sie auch unseren Innenstand. Oder verfolgen Sie den Livestream der Holmatro Rescue Challenge von zu Hause aus. Dies ist die zweite internationale Holmatro Rescue Challenge, die wieder von der Interschutz ausgerichtet wird. Die 5-tägige Veranstaltung findet vom 20. bis 24. Juni 2022 auf einer großen Fläche mitten auf dem Messegelände statt.

An jedem Tag der Rescue Challenge werden vier Teams antreten. Nachdem das letzte Team am Freitag teilgenommen hat, findet die Siegerehrung statt.

Die Rettungsteams müssen ein einzigartiges 20-minütiges Szenario zur Fahrzeugbergung bewältigen. Das genaue Szenario für jedes Team, das von der Veranstaltungsorganisation entworfen und überwacht wird, bleibt bis zum Start geheim. Eine Gruppe erfahrener Schiedsrichter wird jedes Team bewerten und die Gesamtsieger der Veranstaltung ermitteln.

Wir sind BMW sehr dankbar, dass sie Rettungskräften aus der ganzen Welt die Möglichkeit bieten, die neuesten Holmatro-Werkzeuge an modernsten BMWs auszuprobieren.

Neben der Ehre, den Wettbewerb zu gewinnen, werden die drei besten Teams mit fantastischen Preisen belohnt: Holmatro Rettungsgeräte-Sets im Gesamtwert von 50.000 €!

Die Preise werden den Gewinnern in den folgenden Kategorien überreicht:

Bestes Gesamtteam
Bestes technisches Team
Bester Teamgeist

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite: https://www.holmatro.com/en/Rescuechallenge