BlowHard – Überdrucklüfter mit Akkupower!

BlowHard – Überdrucklüfter mit Akkupower!

BlowHard und sein innovatives Entwicklerteam, kennt die Bedürfnisse, Herausforderungen und Anforderungen der Feuerwehrleute und stellt diese in den Mittelpunkt seines Handelns. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Lösungen für Feuerwehren, um sie leistungsfähiger und effizienter zu machen. Die Mitarbeiter von BlowHard arbeiten mit Leidenschaft und sind bestrebt, von Anfang bis Ende nur das Beste zu liefern. Von der Idee bis zum Design, von der Herstellung bis zur Auslieferung und der kontinuierlichen, langfristigen Kundenbetreuung und -unterstützung – wir sind dabei!

Überdrucklüfter (PPV) gehören zu den wichtigsten Hilfsmitteln, um eine sicherere Umgebung für unsere Ersthelfer zu schaffen. PPV-Ventilatoren werden eingesetzt, um Rauch, Gase, Partikel usw. durch eine Abluftöffnung aus einem Gebäude zu drücken und gleichzeitig kühle Luft durch Druckunterschiede an den Einsatzort zu bringen. Dies kann die Sicht und die Luftqualität verbessern und gleichzeitig für eine kühlere Arbeitsatmosphäre sorgen. Dies macht sie zu einem entscheidenden Faktor für die Schaffung einer sichereren Umgebung an der Einsatzstelle

PPV-Ventilatoren bieten eine breite Palette von Möglichkeiten, um die verschiedenen Anforderungen einer Feuerwehr zu erfüllen. Alle PPV-Ventilatoren von BlowHard werden dual angetrieben, d. h. sie können sowohl mit Akku- als auch mit Wechselstrom betrieben werden und schalten automatisch um, wenn sie an eine Wechselstromquelle angeschlossen oder von dieser getrennt werden. Unabhängig von der Stromquelle bieten sie alle eine beträchtliche Leistung in einem tragbaren, zuverlässigen Paket. Die Wahl des richtigen Ventilators für Ihre Bedürfnisse.

Die Wahl des idealen Überdrucklüfters hängt stark davon ab, wann und wo er eingesetzt werden soll. Auch wenn viele dieser Lüfter auf den ersten Blick ähnlich aussehen, können Leistung, Größe und Funktionen dazu führen, dass ein Lüfter für einen bestimmten Einsatzort besser geeignet ist, während er für einen anderen nicht optimal ist. Die Brandbekämpfung in Hochhäusern erfordert beispielsweise ein großes PPV-Gebläse, das die Kraft und Leistung hat, um lange Treppenhäuser und Flure unter Druck zu setzen und zu belüften. Größere Gebäude erfordern auch ein größeres Luftvolumen, um eine effektive Belüftung in einer angemessenen Zeit durchzuführen. Andererseits kann ein kleineres Gebläse, das leichter und wendiger ist, das Gebläse der Wahl für die Belüftung von Wohnhäusern und anderen kleineren Gebäuden sein, solange es die gleiche hohe Leistung bietet, um die Aufgabe schnell und effektiv zu erledigen.

Glücklicherweise bietet BlowHard eine ausgewogene Auswahl an Akkulüfter, die für die härtesten Aufgaben und rauesten Umgebungen entwickelt wurden. Wir haben unsere Produktlinie so konzipiert, dass sie die Unterstützung bietet, die die Feuerwehren benötigen. So können sie sich auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren und gleichzeitig für mehr Sicherheit an der Einsatzstelle und in der Umwelt sorgen.

Was wir wissen
Viele Unternehmen vermarkten ihre Lüfter mit Angaben zu “AMCA”, “CFM” oder “M3/H”, und viele in der Feuerwehrbranche beziehen diese Angaben direkt auf die Wirksamkeit der Ventilatoren. Es wird davon ausgegangen, dass ein Ventilator eine bestimmte Struktur umso effektiver belüftet, je höher der volumetrische Luftstrom ist. Bei BlowHard berücksichtigen wir auch andere Faktoren, die zur Wirksamkeit von Lüftern beitragen, um unseren Kunden Komplettlösungen anbieten zu können. Hier ist unsere Liste und wie wir sie berücksichtigt haben:

  • Wie viel Platz wird im Fahrzeug benötigt?
    • BlowHard konzentriert sich auf die Erhöhung der Leistung bei gleichzeitiger Reduzierung des Platzbedarfs, was zu sehr kompakten Ventilatoren führt.
      Quickee (20″): 21″ x 21″ x 9 ¾” mit 11.400 CFM
      Commando (24″): 25 ¼” x 25 ¼” x 10 ½” mit 16.300 CFM
  • Wie schnell kann es eingesetzt werden?

    • BlowHard-Ventilatoren sind gut ausbalanciert und verfügen über einen einzigartigen Griff, um die Belastung zu verringern, so dass sie nicht nur ergonomisch sind, sondern auch schnell aus einem LKW-Fach entfernt werden können. Der Griff und der Schultergurt ermöglichen einen schnellen Transport und Aufbau. Das praktische Bremssystem ermöglicht eine schnelle und genaue Einstellung für eine optimale Belüftung. Dann nur noch den Knopf drehen und es kann losgehen. Meep Meep!
  • Wie viele Personen sind für den Einsatz erforderlich?
    • Gewicht und Einsatz
      Der Quickee wiegt 21 kg, während der Commando um die 28 kg auf die Waage bringt. Wenn eine Person in der Lage ist, einen Gegenstand in diesem Gewichtsbereich zu heben, ist sie auch körperlich in der Lage, den Ventilator ohne Hilfe aufzustellen.
    • Balance (Gewichtsverteilung) und Einsatz
      Wenn Sie etwas Schweres heben, brauchen Sie weniger Energie und Ihr Körper wird weniger belastet, wenn das Gewicht näher am Körper liegt. Umgekehrt kostet es mehr Energie, etwas Schweres vom Körper weg zu halten, was die Belastung für Muskeln und Wirbelsäule erhöht. Wenn man einen schweren Gegenstand eine Armlänge vom Körper entfernt hält, erhöht sich die Belastung der unteren Wirbelsäule um das 15-fache des ursprünglichen Gewichts. In diesem Fall würde sich eine 5-kg-Box wie 75 kg anfühlen.
      BlowHard-Ventilatoren sind so konstruiert, dass das Gewicht während des Transports nahe am Körper bleibt und gleichmäßig von Seite zu Seite und von vorne nach hinten verteilt wird. Wenn Sie einen BlowHard-Ventilator tragen, können Sie das Gewicht größtenteils nahe am Körper halten und Ihre Arme gerade nach unten und in Ihrer Nähe halten, so dass Ihre Wirbelsäule die meiste Arbeit beim Tragen der Last übernehmen kann. Mit zunehmender Ermüdung wird dies immer wichtiger.
  • Wie schnell wird ein Gebäude belüftet
    • Hier fängt es an, Spaß zu machen… wenn Sie einen BlowHard-Lüfter benützen. Der Großteil unserer Forschung und Entwicklung liegt im Bereich Leistung. Sie können sich mit uns austauschen, um mehr Informationen zu erhalten, aber hier ist die Kurzversion: Wir konzentrieren uns auf die Maximierung des volumetrischen Luftstroms, um die Leistungsfähigkeit der Komponenten des Lüfters zu erreichen. Dann konzentrieren wir uns auf den Jet-Stream, um den Druck in der Struktur zu maximieren. BlowHard PPV-Ventilatoren sind außergewöhnlich effektiv bei der schnellen Belüftung von Gebäuden. Wenn man dann noch die Zeit und den Aufwand bedenkt, die beim Einsatz eingespart werden… Cha-Ching!
      Wenn Sie noch keinen haben, sollten Sie sich nicht auf unser Wort verlassen! Holen Sie sich eine Demo und überzeugen Sie sich selbst. Meine Vermutung? Sie werden überwältigt sein.
  • Wie lange läuft das Gerät bei einem bestimmten Luftvolumenstrom?
    • Die Laufzeit scheint ein gängiges Thema zu sein, auf das sich die Lüfterhersteller und Kunden eindimensional eingeschossen haben, aber die Laufzeit allein sagt nicht viel aus.
      Fügen Sie jedoch den volumetrischen Luftstrom hinzu, und Sie erhalten etwas Sinnvolles.
      Quickee: Durchschnittliche Laufzeit von 45 Minuten bei 11.400 CFM, AMCA-basiert.
      Commando: Durchschnittliche Laufzeit von 45 Minuten bei 16.300 CFM, AMCA-basiert.
  • Wie lange ist das Produkt haltbar?
    • BlowHard-Produkte sind so konstruiert, dass sie robust und feuerwehrtauglich sind. Ein guter Anfang, oder? Aber das ist noch nicht alles. Sobald ein Prototyp gebaut ist, nehmen wir uns die Zeit, um die Widerstandsfähigkeit zu testen. Wir lassen sie auf Beton fallen, auf unebene Flächen und in verschiedenen Winkeln. Wir werfen sie herum. Wir versuchen, das zu zerstören, was wir gebaut haben. Und es gelingt uns. Alles kann gebrochen werden. Aber wenn es ein ernsthaftes Engagement und eine große Anstrengung erfordert, unser Produkt zu zerbrechen, wenn es schwierig zu erreichen ist, dann haken wir es ab. BlowHard-Produkte sind so gebaut, dass sie unseren Feuerwehrleuten jahrelang dienen, oder sie werden gar nicht erst verkauft.
  • Wie viel Wartung ist erforderlich?
    • Lassen Sie den Überdrucklüfter so lange laufen, bis der Akku vollständig entladen ist. Stellen Sie ihn wieder zurück und verbinden Sie ihn mit der Stromversorgung. Führen Sie dies regelmäßig im Rahmen Ihres Wartungsplans durch. Alle 2 Wochen, einmal im Monat – das bleibt Ihnen überlassen. Es ist wirklich so einfach.

 

Die Geräte:

Blowhard Quickee

Der Quickee basiert auf der gleichen Technologie wie das erste Modell von BlowHard, der BH-20, bietet jedoch mehr Leistung in einem kleineren und leichteren Gehäuse und ist eines der effizientesten und effektivsten Geräte auf dem Markt. Vom einfachen Transport bis zum schnellen Aufbau sind Sie im Handumdrehen fertig. Der Quickee kann in jedem beliebigen Winkel zwischen 0 und 180 Grad geneigt werden und lässt sich innerhalb von drei Stunden aufladen, wobei die Akkukapazität auf der Benutzeroberfläche angezeigt wird.

  • Rotordurchmesser: 20″ (508 mm)
  • Größe: 534mm x 534mm x 248mm
  • Gewicht: 21kg
  • Max CFM: 11.400 AMCA-Äquivalent (19.369 m3/h)
  • Offener Luftstrom: 24.000 CFM (40.820 m3/h)
  • Akku: Li-Ion
  • Laufzeit: 40+ Minuten bei 11.400 CFM (19.369 m3/h), 4+ Stunden bei 6.500 CFM (11.045 m3/h)
  • Ladezeit: 0% – 90% in 1 Stunde 45 Minuten. Vollständige Ladezeit 3 Stunden. Kein Memoryeffekt.
  • Batterie-Zyklenlebensdauer: Bis zu 500 vollständige Entladungen, Industriestandard.
  • Duale Stromversorgung: Betrieb mit Batterie oder Wechselstrom, nahtlose automatische Umschaltung.
  • Staub- und Wasserdicht nach IP-67
  • Geräuschpegel: 87 dB bei 3 m
  • Neigung: 0 – 180 Grad
  • Batterie-Kapazitäts-Anzeige
  • LED-Beleuchtung mit einstellbarem Winkel
  • 2 Jahre Garantie

Blowhard Commando

Der Commando ist eine größere Version des Quickee, die sogar leistungsstärker ist als einige benzinbetriebene Varianten. Er ist leicht und ergonomisch genug, um von einer einzigen Person getragen, aufgestellt und bedient zu werden. Wie alle BlowHard-Ventilatoren ist auch der Commando mit BlowHards Dual-Power-Switching-Technologie ausgestattet, die automatisch zwischen Batterie und Klimaanlage (je nach Stromquelle) umschaltet und so das Risiko von Emissionen aus Verbrennungsmotoren eliminiert, die zu einer ohnehin schon unsicheren Atmosphäre beitragen. Mit einer maximalen CFM-Leistung von 16.300 hat er mehr als genug Power für praktisch jede Aufgabe.

  • Rotordurchmesser: 24″ (610mm)
  • Größe: 642mm x 642mm x 261mm
  • Gewicht: 28 kg
  • Max CFM: 16.300 AMCA-Äquivalent (27.694 m3/h)
  • Offener Luftstrom: 34.000 CFM (57.600 m3/h)
  • Akku: Li-Ion
  • Laufzeit: 45+ Minuten bei 16.300 CFM (27.694 m3/h), 4 Stunden bei 9.000 CFM (15.290 m3/h), 6 Stunden bei 8.000 CFM (13.590 m3/h)
  • Ladezeit: 0% – 90% in 2 Stunden. Vollständige Ladezeit 3 Stunden. Kein Speicher.
  • Batterie-Zyklus-Lebensdauer: Bis zu 500 vollständige Entladungen, Industriestandard.
  • Duale Stromversorgung: Betrieb mit Batterie oder Wechselstrom, nahtlose automatische Umschaltung.
  • Staub- und Wasserdicht nach IP-67
  • Geräuschpegel: 91 dB bei 3 m (10 ft)
  • Neigung: 0 – 180 Grad
  • Batterie-Kapazitäts-Anzeige
  • LED-Beleuchtung mit einstellbarem Winkel
  • 2 Jahre Garantie

 

Sonlux THORIX Flex – LED Strahler für unterwegs

Sonlux THORIX Flex – LED Strahler für unterwegs

Die neue flexibel einsetzbare Variante des leistungsstarken THORIX LED-Strahlers von SONLUX erweitert enorm bereits vorhandene Anwendungsmöglichkeiten der Leuchte und bietet noch mehr Mobilität für die sicherheitsrelevante Ausleuchtung des Einsatzortes, besonders bei Rettungs-und Hilfseinsätzen.

Bequem auf einem Stativ montiert, kann THORIX Flex, als kraftvolles Licht genauso effektiv für Baustelle, Event oder Sportveranstaltung eingesetzt werden.

Lieferbar in zwei Varianten:

THORIX flex 2-LED
LED-Strahler für Stativmontage, Gehäuse Aluminium pulverbeschichtet anthrazit, Rahmen Stahl pulverbeschichtet anthrazit, Haltebügel Stahl pulverbeschichtet anthrazit, Abdeckung Sicherheitsglas klar, LED-Panel, Linsenoptik, DIN-Zapfen-Aufnahme nach DIN 14640, 10 m Zuleitung mit IP68-Netzstecker. Leuchten-Lichtstrom 22.000 lm

 

 

THORIX flex 3-LED
LED-Strahler für Stativmontage, Gehäuse Aluminium pulverbeschichtet anthrazit, Rahmen Stahl pulverbeschichtet anthrazit, Haltebügel Stahl pulverbeschichtet anthrazit, Abdeckung Sicherheitsglas klar, LED-Panel, Linsenoptik, DIN-Zapfen-Aufnahme nach DIN 14640, 10 m Zuleitung mit IP68-Netzstecker. Leuchten-Lichtstrom 33.000 lm